Konfigurationsoption wählen


Fachkraft

Nachdem Sie sich als Installateur an der Benutzeroberfläche angemeldet haben, öffnet sich die Seite Wechselrichter konfigurieren.

2827968652

Aufbau der Seite Wechselrichter konfigurieren

Position

Bezeichnung

Bedeutung

A

Geräteinformationen

Bietet folgende Informationen:

  • Gerätename

  • Seriennummer des Wechselrichters

  • Firmware-Version des Wechselrichters

B

Benutzerinformationen

Bietet kurze Informationen zu den aufgeführten Konfigurationsoptionen

C

Konfiguration überspringen

Bietet die Möglichkeit, die Konfiguration des Wechselrichters zu überspringen und direkt auf die Benutzeroberfläche zu gelangen (nicht empfohlen)

D

Auswahlfeld

Bietet die Auswahl, dass die angezeigte Seite bei erneutem Aufrufen der Benutzeroberfläche nicht mehr angezeigt wird

E

Konfigurationsoptionen

Bietet die Auswahl der verschiedenen Konfigurationsoptionen

Vorgehen:

Auf der Seite Wechselrichter konfigurieren werden Ihnen verschiedene Konfigurationsoptionen angeboten. Wählen Sie eine der Optionen aus und gehen Sie für die ausgewählte Option vor wie im Folgenden beschrieben. SMA Solar Technology AG empfiehlt die Konfiguration mit Installationsassistent durchzuführen. Dadurch stellen Sie sicher, dass alle relevanten Parameter für den optimalen Betrieb des Wechselrichters eingestellt werden.

  • Konfiguration aus Datei übernehmen

  • Konfiguration mit Installationsassistent (empfohlen)

  • Manuelle Konfiguration

Übernahme der Einstellungen

Das Speichern der vorgenommenen Einstellungen wird durch ein Sanduhr-Symbol auf der Benutzeroberfläche angezeigt. Die Daten werden bei ausreichender DC-Spannung direkt an den Wechselrichter übertragen und übernommen. Wenn die DC-Spannung zu gering ist (z. B. am Abend) werden die Einstellungen zwar gespeichert, allerdings können sie nicht direkt an den Wechselrichter übertragen und vom Wechselrichter übernommen werden. Solange der Wechselrichter die Einstellungen noch nicht empfangen und übernommen hat, wird auf der Benutzeroberfläche weiterhin das Sanduhr-Symbol angezeigt. Die Einstellungen werden übernommen, wenn genügend DC-Spannung anliegt und der Wechselrichter neu startet. Sobald das Sanduhr-Symbol auf der Benutzeroberfläche erscheint, wurden die Einstellungen gespeichert. Die Einstellungen gehen nicht verloren. Sie können sich von der Benutzeroberfläche abmelden und die Anlage verlassen.

Konfiguration aus Datei übernehmen

Sie können die Konfiguration des Wechselrichters aus einer Datei übernehmen. Dazu muss eine Wechselrichter-Konfiguration gespeichert in einer Datei vorliegen.

Vorgehen:

  1. Konfigurationsoption Konfiguration aus Datei übernehmen wählen.
  2. [Durchsuchen...] wählen und gewünschte Datei wählen.
  3. [Datei importieren] wählen.

Konfiguration mit Installationsassistent (empfohlen)

1685788812

Aufbau des Installationsassistenten (Beispiel)

Position

Bezeichnung

Bedeutung

A

Konfigurationsschritte

Übersicht der Schritte des Installationsassistenten. Die Anzahl der Schritte ist abhängig vom Gerätetyp und von den zusätzlich eingebauten Modulen. Der Schritt in dem Sie sich aktuell befinden ist blau hervorgehoben.

B

Benutzerinformation

Informationen über den aktuellen Konfigurationsschritt und über die Einstellmöglichkeiten des Konfigurationsschrittes.

C

Konfigurationsfeld

In diesem Feld können Sie die Einstellungen vornehmen.

Vorgehen:

  1. Konfigurationsoption Konfiguration mit Installationsassistent wählen.
  2. Der Installationsassistent öffnet sich.
  3. Den Schritten des Installationsassistenten folgen und die Einstellungen entsprechend für Ihre Anlage vornehmen.
  4. Für jede vorgenommene Einstellung in einem Schritt [Speichern und weiter] wählen.
  5. Im letzten Schritt werden alle vorgenommenen Einstellungen in einer Zusammenfassung aufgeführt.
  6. Um die Einstellungen in einer Datei zu speichern, [Zusammenfassung exportieren] wählen und Datei auf Ihrem Computer oder Tablet-PC oder Smartphone speichern.
  7. Um vorgenommene Einstellungen zu korrigieren [Zurück] wählen, bis zum gewünschten Schritt navigieren, Einstellungen korrigieren und [Speichern und weiter] wählen.
  8. Wenn alle Einstellungen korrekt sind, in der Zusammenfassung [Weiter] wählen.
  • Die Startseite der Benutzeroberfläche öffnet sich.

Manuelle Konfiguration

Sie können den Wechselrichter manuell konfigurieren, in dem Sie die gewünschten Parameter einstellen.

Vorgehen:

  1. Konfigurationsoption Manuelle Konfiguration wählen.
  2. Das Menü Geräteparameter auf der Benutzeroberfläche öffnet sich und alle vorhandenen Parametergruppen des Wechselrichters werden angezeigt.
  3. [Parameter bearbeiten] wählen.
  4. Gewünschte Parametergruppe wählen.
  5. Alle vorhandenen Parameter der Parametergruppe werden angezeigt.
  6. Gewünschte Parameter einstellen.
  7. [Alle Speichern] wählen.
  • Die Parameter des Wechselrichters sind eingestellt.