EEBUS-Geräte konfigurieren


Der Kommunikationsstandard EEBUS ermöglicht einen automatischen Austausch von Daten zur effizienten Nutzung von Energie. Sie können der Anlage Geräte hinzufügen, die über den Kommunikationsstandard EEBUS verfügen (aktuell nur Audi e-tron Ladesystem connect). Dabei kann nur 1 EEBUS-Gerät mit dem Produkt gekoppelt werden.

Voraussetzung:

  • Die EEBUS-Geräte müssen in Betrieb sein und mit dem lokalen Netzwerk verbunden sein.

  • Die lizenzierte Funktion muss erworben und aktiviert sein.

Vorgehen:

  1. An der Benutzeroberfläche des Data Managers anmelden.
  2. Im Menü Konfiguration den Menüpunkt Geräteverwaltung wählen.
  3. Die Schaltfläche wählen.
  4. EEBUS-Geräte wählen und mit [Weiter] bestätigen.
  5. Die Eingabefelder ausfüllen und mit [Weiter] bestätigen.
  6. SKI-Gerätekennung notieren und mit [Jetzt Suche starten] die Suche starten.
  7. Verfügbare EEBUS-Geräte in der Anlage werden gesucht und angezeigt.
  8. Gerätenamen für das gefundene EEBUS-Gerät vergeben und [Weiter] wählen.
  9. Um die Konfiguration abzuschließen, die Kopplung am EEBUS-Gerät durchführen (siehe Anleitung des Herstellers). Dazu die SKI-Gerätekennung des Produkts bereithalten.
  • Das angeschlossene EEBUS-Gerät wird auf dem Dashboard angezeigt.