Geräteparameter ändern


Mit dem Anlagenparameterassistenten haben Sie die Möglichkeit, Parameter einzelner oder mehrerer angeschlossener Geräte gleichzeitig zu ändern. Sie können auch Parameter eines Geräts auf ausgetauschte und der Anlage hinzugefügte Geräte übertragen.

Voraussetzungen:

  • Alle Geräte im lokalen Netzwerk müssen in Betrieb sein und über einen Internet-Router mit dem Sunny Portal verbunden sein.

  • Die Externe Parametrierung am Kommunikationsgerät muss aktiviert sein.

Parameter eines Geräts ändern

  1. Im Sunny Portal anmelden.
  2. Das Gerät wählen, von dem die Parameter geändert werden sollen.
  3. Das Menü Konfiguration wählen.
  4. Im Kontextmenü [Parameter] wählen.
  5. Parameter ändern und mit [Speichern] bestätigen.
  6. Es kann einige Zeit dauern bis die Parameter an das Gerät übertragen werden. Details zu den Parameteränderungen können im Ereignismonitor eingesehen werden.

Parameter mehrerer Geräte gleichzeitig ändern

  1. Im Sunny Portal anmelden.
  2. Anlage wählen.
  3. Das Menü Konfiguration wählen.
  4. Im Kontextmenü [Geräteparameterabgleich] wählen.
  5. Die Schaltfläche [Anlagenparameterassistent] wählen.
  6. Der Anlagen-Setup-Assistent öffnet sich. Nach Beendigung des Anlagen-Setup-Assistenten kann der Status der Parameteränderungen eingesehen werden. Details zu den Parameteränderungen können im Ereignismonitor eingesehen werden.

Parameter übertragen

  1. Im Sunny Portal anmelden.
  2. Das Gerät wählen, von dem die Parameter übertragen werden sollen.
  3. Das Menü Konfiguration wählen.
  4. Im Kontextmenü [Parameter] wählen.
  5. Die Schaltfläche [Download] wählen und mit [Jetzt downloaden] bestätigen.
  6. Eine CSV-Datei mit allen Parametereinstellungen wird heruntergeladen.
  7. Anlage wählen.
  8. Das Menü Konfiguration wählen.
  9. Im Kontextmenü [Geräteparameterabgleich] wählen.
  10. Die Schaltfläche [Anlagenparameterassistent] wählen.
  11. Der Anlagen-Setup-Assistent öffnet sich.
  12. Die Schaltfläche [Importieren] wählen.
  13. Die CSV-Datei mit den Parametereinstellungen wählen und mit [Hochladen] bestätigen. Sicherstellen, dass die Formatierung der CSV-Datei nicht verändert wird. Dabei beachten, dass Texte mit einem Texteditor bearbeitet werden müssen.
  14. Nach Beendigung des Anlagen-Setup-Assistenten kann der Status der Parameteränderungen eingesehen werden. Details zu den Parameteränderungen können im Ereignismonitor eingesehen werden.