SMA OptiTrac Global Peak einstellen


Fachkraft

Stellen Sie bei teilverschatteten PV-Modulen das Zeitintervall ein, in dem der Wechselrichter den MPP der PV-Anlage optimieren soll. Wenn Sie SMA OptiTrac Global Peak nicht verwenden möchten, können Sie SMA OptiTrac Global Peak deaktivieren.

Das grundlegende Vorgehen für die Änderung von Betriebsparametern ist in einem anderen Kapitel beschrieben Betriebsparameter ändern).

Vorgehen:

  • In der Parametergruppe DC-Seite > DC Einstellungen > OptiTrac Global Peak den Parameter Zykluszeit des Algorithmus OptiTrac Global Peak wählen und gewünschtes Zeitintervall einstellen. Dabei beträgt das optimale Zeitintervall in der Regel 6 Minuten. Nur bei extrem langsamer Änderung der Verschattungssituation sollte der Wert erhöht werden.

    Der Wechselrichter optimiert den MPP der PV-Anlage im vorgegebenen Zeitintervall.

  • Um SMA OptiTrac Global Peak zu deaktivieren, in der Parametergruppe DC-Seite > DC Einstellungen > OptiTrac Global Peak den Parameter OptiTrac Global Peak eingeschaltet auf Aus stellen.