Firmware-Update durchführen


Fachkraft

Wenn für den Wechselrichter kein automatisches Update im Kommunikationsprodukt (z. B. SMA Data Manager, Cluster Controller, Sunny Portal) oder über die Benutzeroberfläche des Wechselrichters eingestellt ist, haben Sie die Möglichkeit ein manuelles Firmware-Update durchzuführen.

Je nach eingesetzter Batterie wird durch das Firmware-Update des Wechselrichters auch ein Update der Batterie durchgeführt.

Sie haben folgende Möglichkeiten die Firmware zu aktualisieren:

  • Firmware mit vorhandener Update-Datei über die Benutzeroberfläche des Wechselrichters aktualisieren.

  • Firmware mit vorhandener Update-Datei über einen USB-Stick aktualisieren.

  • Firmware über die Benutzeroberfläche des Wechselrichters suchen und installieren.

Fehlerhaftes Firmware-Update durch Trennung des Wechselrichters vom öffentlichen Stromnetz oder bei ausgeschalteter oder nicht geladener Batterie

Während des Firmware-Updates muss der Wechselrichter mit dem öffentlichen Stromnetz verbunden sein und die Batterie muss eingeschaltet sein. Der Ladezustand muss mindestens 5 % betragen. Außerdem darf der Ersatzstrom- oder Notstrombetrieb nicht aktiv sein. Dadurch stellen Sie sicher, dass das Firmware-Update korrekt durchgeführt wird.

  1. Sicherstellen, dass die Batterie eingeschaltet ist und der Ladezustand mindestens 5 % beträgt.
  2. Während des Firmware-Updates den Wechselrichter nicht vom öffentlichen Stromnetz trennen.
  3. Während des Firmware-Updates nicht den Notstrom-Betrieb aktivieren.
  4. Während des Firmware-Updates nicht den Schwarzstartschalter betätigen.

Firmware mit vorhandener Update-Datei über die Benutzeroberfläche des Wechselrichters aktualisieren

Voraussetzungen:

  • Update-Datei mit gewünschter Firmware des Wechselrichters muss vorhanden sein. Die Update-Datei ist z. B. als Download auf der Produktseite des Wechselrichters unter www.SMA-Solar.com erhältlich. Für den Download der Update-Datei ist die Eingabe der Seriennummer des Wechselrichters erforderlich.

Vorgehen:

  1. Die Benutzeroberfläche aufrufen Aufbau einer Verbindung zur Benutzeroberfläche).
  2. Als Installateur an der Benutzeroberfläche anmelden An der Benutzeroberfläche anmelden und abmelden).
  3. Das Menü Gerätekonfiguration wählen.
  4. In der Zeile des Wechselrichters das Zahnrad wählen und Firmware-Update durchführen wählen.
  5. [Durchsuchen] wählen und die Update-Datei für den Wechselrichter auswählen.
  6. Firmware-Update durchführen wählen.
  7. Den Anweisungen im Dialog folgen.

Firmware mit vorhandener Update-Datei über einen USB-Stick aktualisieren

Voraussetzung:

  • 1 USB-Stick mit maximal 32 GB Speicherkapazität und Dateisystem FAT32 muss vorhanden sein.

Vorgehen:

  1. Auf dem USB-Stick ein Verzeichnis "UPDATE" anlegen.
  2. Die Update-Datei mit gewünschter Firmware in dem Ordner "UPDATE" auf dem USB-Stick speichern. Die Update-Datei ist z. B. als Download auf der Produktseite des Wechselrichters unter www.SMA-Solar.com erhältlich. Dabei beachten, dass auf dem USB-Stick nur die Update-Datei gespeichert sein darf, auf die der Wechselrichter aktualisiert werden soll.
  3. GEFAHR

    Lebensgefahr durch hohe Spannungen

    1. Den Wechselrichter spannungsfrei schalten und den Gehäusedeckel der DC-Connection Unit öffnen Wechselrichter spannungsfrei schalten).
  4. Den USB-Stick in die USB-Buchse auf der Kommunikationsbaugruppe stecken.
  5. Den Wechselrichter in Betrieb nehmen Wechselrichter in Betrieb nehmen).
  6. In der Startphase des Wechselrichters wird die gewünschte Firmware aufgespielt.
  7. GEFAHR

    Lebensgefahr durch hohe Spannungen

    1. Den Wechselrichter spannungsfrei schalten und den Gehäusedeckel der DC-Connection Unit öffnen Wechselrichter spannungsfrei schalten).
  8. Den USB-Stick aus der USB-Buchse herausziehen.
  9. Den Wechselrichter in Betrieb nehmen Wechselrichter in Betrieb nehmen).
  10. Die Benutzeroberfläche des Wechselrichters aufrufen und in den Ereignissen prüfen, ob Firmware-Update erfolgreich abgeschlossen ist.
  11. Wenn das Firmware-Update nicht erfolgreich abgeschlossen ist, Firmware-Update erneut durchführen.

Firmware über die Benutzeroberfläche des Wechselrichters suchen und installieren

Voraussetzung:

  • Der Wechselrichter muss mit dem Internet verbunden sein.

Vorgehen:

  1. Die Benutzeroberfläche aufrufen Aufbau einer Verbindung zur Benutzeroberfläche).
  2. Als Installateur an der Benutzeroberfläche anmelden An der Benutzeroberfläche anmelden und abmelden).
  3. [Parameter bearbeiten] wählen.
  4. Gerät > Update wählen.
  5. Den Parameter Update suchen und installieren wählen und auf Ausführen stellen.
  6. [Alle speichern] wählen.
  • Die Firmware wird im Hintergrund aktualisiert.